Streuobstwiese pflanzen im Biesenthaler Becken

12.04.2013

Streuobst ins Biesenthaler Becken


Wer erfreut sich nicht gerne an frischen Äpfeln, Pflaumen, Birnen oder anderen Wegrandleckereien? In Zukunft können sich alle Durchreisenden auf dem Radweg zwischen Lobetal und Biesenthal daran laben. Auch der vielfältigen Tierwelt kommt es zugute, wenn mehr Blüten, Früchte und Nistplätze die Landschaft bereichern. Der NABU Barnim und die Lokale Agenda 21 Biesenthal laden zur Pflanzung von 15 Apfelbäumen alter Sorten ein. Treffpunkt ist am Samstag, den 13. April 9 Uhr an der Wendestelle Langerönner Weg in Biesenthal (Einfahrt zum Usedom-Radweg). Für Nachkommende wird der Weg ausgeschildert sein. Als Höhepunkt des Tages wird um 12:00 Uhr mit Vertreter_innen der Stadt Biesenthal der Baum des Jahres - der Wildapfel – gepflanzt. Zur Stärkung wird es heiße Suppe mit Brot geben. Weitere Köstlichkeiten sind willkommen. Alle Kinder können zwischendurch mit Johanna auf Naturentdeckungstour gehen. Für Anmeldungen und weiteren Informationsbedarf meldet euch! Wir freuen uns schon sehr auf einen frühlingshaften Pflanztag.
Johanna und Beate

03337-431926

PS: Die Pflanz-Aktion wurde von Johanna im Rahmen ihres Freiwilligen Ökologischen Jahres auf die Beine gestellt.

 

Wukaninchen

 

 

 


 

Zuletzt geändert am: 12.04.2013