Projektzeit Luft: Flugversuche

02.05.2017

Der Traum vom Fliegen schlummert in uns seit Menschengedenken ... und hat nun auch unsere Kinder ergriffen. Die Flugversuche reichen vom Sprung von der Mauer mit einem Regenschirm ausgerüstet, über das Sammeln von Luftballons, bis hin zu Drachenzähmungen und akrobatischen Flugübungen im Wald. Beim Bauen unterschiedlichster Flugobjekte probieren die Kinder nun schon seit Monaten immer wieder, was fliegt und warum oder was - aus welchen Gründen auch immer - nicht funktioniert. Fliegen die Papierflieger draussen genauso gut wie drinnen? Warum macht der eine einen Looping und der andere nicht? Hurra, ein Kind hat bereits den Luftballondüsenantrieb erfunden, während andere kleine Daniel-Düsentriebs an Entwürfen für einen dampfbetriebenen Flieger arbeiten. Bei all dem Träumen und Tüfteln schauen die Kinder ganz genau hin, wie unterschiedlich Fliegen in der Natur funktioniert - von der Hummel bis zum Pusteblumenschirmchen, vom Storch bis zur Fledermaus - und staunen darüber, wie vielfältig, kreativ und unerschöpflich die Ideen sind, zu denen uns die Natur inspiriert.  Dabei lesen wir Bücher von fliegenden Mäusen und der Geschichte der Luftfahrt, die Legende vom Ikarus und die Geschichten von all den Kindern und Erwachsenen vor uns, die auch schon vom Fliegen geträumt haben. Mal sehen, wann wir abheben...

Zuletzt geändert am: 21.05.2017