Max Mio - Das Wildschwein

21.12.2017
Weil unsere Kinder gerade vom Jagdfieber erfasst wurden, gingen wir am letzten Waldtag auf Wildschweinjagd - allerdings ohne Pfeil und Bogen oder Büchse, sondern ganz leise schleichend im "Fuchsgang", mit Kamera und Spurenbuch. Wir lernten, was Wildschweine gerne essen, fanden ihre Fußspuren, Malbäume, Suhlen und ihre Pfade, suhlten uns selber genüßlich im Matsch und beobachteten nebenbei Schwarzspechte und Kolkraben. Auf jeden Fall sind wir jetzt begeisterte Wildschweinexperten und die Kinder gestalteten ein Plakat mit "Max Mio" - unserem Wildschwein.

Zuletzt geändert am: 21.12.2017