Lichterfest

18.12.2017
In den letzten Wochen wurde in unserer Kita viel gewuselt, getuschelt und vorbereitet. Da wurden Kostüme genäht und Kulissen gestaltet, Rollen geprobt und immer wieder verändert, Lieder gelernt, Klarinettenstücke geprobt und Geräuschkulissen ausgedacht.
Und dann war es endlich soweit. Am 10.11. gab es wieder unser alljährliches Lichterfest - ganz traditionell mit einem mit den Kindern über viele Wochen vorbereiteten und mit großer Spannung erwarteten Theaterstück.
Diesmal erzählte das Stück die Geschichte, wie die Pilze zu ihren Hüten kamen. Feldmäuse und alte Füchse, Rehe, Feldkatzen und Feldhasen
zeigten den vom Herbstregen durchnässten Pilzen den Weg zu den Waldfeen, die ihnen die schmucken Hüte machten, die sie bis heute tragen. Am Ende gab es mit den schicken Pilzhüten und allen Tieren des Waldes ein großes Fest. Und bei uns - da gab es auch eines: mit selbst gebastelten Laternen aus Seidenpapier, köstlichen Herbstleckereien, Gesang und Laternenumzug.

Zuletzt geändert am: 19.12.2017