Kita Wukaninchen wird "Haus der kleinen Forscher"

07.05.2018

für ihre sehr gute frühkindliche Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sowie im Bereich Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.
Bei den Wukaninchen finden schon die Kleinsten durch eine enge Verbindung zur Natur und durch vielfältige Projekte und Experimente vielfältige Anregungen, eigenen Forscherfragen nachzugehen, Annahmen über naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu formulieren und diese zu überprüfen.
In Halbjahresprojektzeiten erforschen die Kinder jeweils eines der 4 Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft.
 

Zur feierlichen Übergabe der Plakette wurde ein kleines Forscherfest mit den Kindern und Eltern gestaltet. Herr Götz von der IHK-Ostbrandenburg überreichte der Kita feierlich die Plakette "Haus der kleinen Forscher" und pflanzte auf dem Außengeläde der Kita einen von der Deutschen Kreditbank gestifteten Birnenbaum. Das Fest endete feierlich mit einem leckeren Buffet und einem Extra-Vulkanausbruch eines von den Kindern gebastelten Lehmvulkanes, der ein Modell der Stadt Pompej unter Backpulver-Essig-Lava begrub.

 

 

Zuletzt geändert am: 21.05.2018