Brenne Feuer lichterloh...

28.10.2018

Am vergangenem Donnerstag haben wir unser Thema für das kommende halbe Jahr eingeläutet: "Feuer".

Alle haben kleine und grössere Stöcker und Äste gesammelt und zu einem  kleinen Lagerfeuer aufgeschichtet. Als dann die Flammen sich langsam am  Holz satt aßen, saßen wir Wukaninchen im Kreis und haben Feuerlieder  gesungen, Gedichte gehört und die Kitaregeln für den Umgang mit Feuer  nocheinmal besprochen: "Feuer bleibt im Feuer" und immer Einen eimer mit Wasser daneben stehen haben. Immer 2 Kinder sind die Feuerhüter und mindestens 2 weitere sammeln neues Holz, wenn das Feuer Nahrung braucht.
In den kommenden Monaten werden wir das Feuer erforschen, wir werden herausfinden was man alles aus Asche, Kohle und Glut machen kann. Wir werden es zum Kochen, Kokeln und Brutzeln nutzen, es beobachten und uns  an seinen wohlig warmen, knisternden Flammen aufwärmen. Wir werden sehen  auf welche Ideen wir noch so kommen.
Die Feuerhüter dürfen am Ende die Glut mit Wasser löschen, das gibt ganz schön viel Qualm. „Ich will nächstes mal Feuerwächter sein!!“ „Ich aaauch!“ "... und ich auch!!!" ... Na zum Glück werden wir jetzt ganz oft Feuer machen, so das alle Kinder mal Feuerhüter sein können.

Zuletzt geändert am: 28.10.2018